1. Juli 2022

Kerzen gießen für Zuhause

HaiWays- Musterbild

Kerzen gießen

Die Erfindung der Kerze liegt etwa 5000 Jahre zurück. Dabei kann eine Kerze aus verschiedenen Materiealien hergestellt werden. Die Wachskerze gehört zu den Bekanntesten.

Ob Kerzen mit verschiedenen Farben, einfarbig oder unterschiedlichen Formen, Kerzen können auch selbst hergestellt werden.

Unten findest Du eine Anleitung, wie man Kerzen selbst gießen kann.

Vorbereitung

Materialien/Werkzeug:

1x Topf
1x kleineres Gefäß
Wachs (Granulat o. alte Kerzen)
2x Dochte
1x Klopapierrolle
Gefäß zum Kerzen gießen
1x Holzspieß
1x Herdplatte
ggf. 1x Messer und
1x Schneidebrett,

Schritt 1

Fülle den Topf zunächst mit Wasser und stelle ihn auf die Herdplatte. Dann benötigst Du ein kleineres Gefäß, dass Du in den Topf mit dem Wasser positionierst. Nun erwärme das Wasser mit Hilfe der Herdplatte. Die Wachsreste werden zerkleinert und in das kleine Gefäß getan. Nach einer Zeit fängt das Wachs an zu schmelzen.

Schritt 2

Nimm ein Stück vom Holzspieß, wickle einen Docht darum, sodass ein Stück vom Docht oben heraussteht. Nun positioniere den Spieß quer auf der Klorolle, sodass der Docht sich in der Mitte der Rolle befindet. Alternativ verwendest Du ein Plastikgefäß aus einem Bastelladen. Sobald das Wachs geschmolzen ist, gießt Du es vorsichtig ins innere der Klorolle bzw. ins Plastikröhrchen.

Schritt 3

An dieser Stelle ist es nun wichtig: geduldig sein! Diese Wachsschicht muss zunächst einmal trocknen. Sobald Du feststellst, dass es trocken wird, kannst Du du neues Wachs, diesmal vielleicht in einer anderen Farbe, wieder zum Schmelzen bringen. Wiederhole die Schritte 2-3 dann so oft Du möchtest und Du für deine Kerze für nötig hältst.

Schritt 4

Ist die Klorolle bzw. das Plastikröhrchen genug mit Wachs gefüllt worden, vergewissere Dich, dass das jeweilige Behältnis komplett getrocknet und abgekühlt ist. Ist dies der Fall, ist es an der Zeit, die Kerze von der Pappe bzw. vom Plastik zu befreien. Die Klorolle kannst Du ganz einfach abpellen und im Anschluss entsorgen.

Schritt 5

Falls Du ein Kerzengießröhrchen aus Plastik verwendet hast, wird es mit Hilfe von heißem Wasser angewärmt, sodass sich die Kerze aus dem Röhrchen herausziehen lassen kann. Im Gegensatz zur Klorolle, kannst Du das Röhrchen natürlich immer wieder neu verwenden.

Wir wünschen Dir viel Spaß beim Gießen!