29. November 2021

Kürbissuppe mit Apfel

HaiWays

– Kürbissuppe mit Apfel –

Natürlich dürfen zur Herbstzeit Kürbisse nicht fehlen. Ob als gruselige Laterne fürs Halloweenfest geschnitz oder als leckere Suppe für kalte Herbsttage.
Hier mal ein Rezept mit Apfel. Die Suppe ist angehnem süßlich und weniger scharf als die Ingwervarianten…

Zutaten
  • ein Hokkaido-Kürbis (ca. 600g)
  • eine Gemüsezwiebel
  • ein Apfel
  • eine mittelgroße Süßkartollel
  • 30g Butter
  • ein EL Salz
  • eine prise Pfeffer
  • 3 EL Weißweinesssig
  • 400ml Gemüsefond
  • ein Messer/Sparschäler
  • ein Esslöffel
  • Pürirstab
  • einen Topf
Schritt 1

Halbiere den Kürbis und entkerne ihn mit einem Esslöffel. Schäle ihn und schneide das Fruchtfleisch in kleine Stücke. Schäle die Zwiebel, halbiere sie und schneide sie in Würfel. Das gleiche machst Du mit dem Apfel und der Süßkartoffel.

Schritt 2

Gib die Butter in einen Topf und erhitze sie bei mittlerer Hitze. Dünste die Zwiebeln für ca. 2 Min. an und gib die Kürbis-, Apfel und Süßkartoffelstücke mit dem Zucker dazu. Alles wieder für ca. 2 Min. andünsten.Würze alles mit Salz und Pfeffer.

Schritt 3

Gieße den Essig und den Gemüsefond und 500 ml Wasser hinzu und lasse alles 20 min. Kochen

Schritt 5

Pürriere alles mit einem Pürrierstab zu einer Suppe. Schmecke die Suppe ab und Würze wenn nötig nach.

Schritt 6

Serviere die Suppe in vorgewärmte Schüsseln. TIPP: Garniere die Suppe mit Kürbiskernen, Basilikumblättern und Kürbiskernöl oder Balsamikoessig.