19. April 2021

Online PrĂŒfungen – Tipps zur Vorbereitung

Foto: Zen Chung

– Online PrĂŒfungen –

Nachdem der Unterricht ĂŒberwiegend digital stattfindet, werden auch viele Klassenarbeiten, PrĂ€sentationen oder andere PrĂŒfungen online stattfinden mĂŒssen.
Hier findest Du 4 Tipps, wie Du Dich gut vorbereiten kannst und worauf Du achten solltest.

  1. Tipp: Eine gute Vorbereitung
  2. Tipp: Teste vorher die Technik
  3. Tipp: Eine ruhige Umgebung
  4. Tipp: RĂ€ume vorher auf
Foto: HaiWays

1.Tipp:
Eine gute Vorbereitung

Bereite Dich fĂŒr eine online PrĂŒfung mindestens genauso gut vor wie fĂŒr eine PrĂŒfung, die Du in der Schule hĂ€ttest.
Je vorbereiteter Du bist, desto entspannter könnte die PrĂŒfungssituation fĂŒr Dich sein.
Also lerne so wie Du es gewohnt bist und teile Dir Deine Zeit gut ein.
Einen kleinen Snack und etwas zu Trinken nicht vergessen!

Foto HaiWays

2.Tipp:
Teste vorher die Technik

FĂŒr eine online PrĂŒfung benötigst Du die geeignete Technik.
Teste vorher, ob Dein Laptop, Rechner oder Tablet funktioniert und ob Du eine stabile Internetverbindung hast.

Falls Du fĂŒr die PrĂŒfung eine Kamera oder ein Mikrofon brauchst, solltest Du auch diese vorher ausprobieren.

Foto HaiWays

3.Tipp:
Eine ruhige Umgebung

Falls Du die PrĂŒfung von Zuhause aus machst, kĂŒndige vorher an, dass Du ungestört sein möchtest. Vermeide StörgerĂ€usche wie z.B. Musik, StrassenlĂ€rm oder Unterhaltungen von anderen Personen.

Bei einer Klassenarbeit könnten auch Ohrstöpsel fĂŒr zusĂ€tzliche Ruhe sorgen.

Foto: HaiWays

4. Tipp:
RĂ€ume vorher auf

Hast Du Dich fĂŒr einen geeigneten Ort fĂŒr die online PrĂŒfung entschieden, sorge fĂŒr eine gewisse Ordnung. Lass sĂ€mtliche Unterlagen, BĂŒcher oder Spicker aus dem Blickfeld verschwinden.

Falls Du Dir ein Zimmer teilen solltest, kĂŒndige vorher an, dass Du den Raum fĂŒr Dich brauchst. Je weniger Ablenkung desto besser.