21. Oktober 2020

Fruchteis – Selbstgemacht

HaiWays-Fruchteis-Selbstgemacht

Regenbogeneis – Selbstgemacht

Hier eine Idee, wie Du Eis in Regenbogenfarben selber machen kannst. Es besteht nur aus FrĂŒchten und es ist nicht so hart wie Wassereis. Es schmeckt erfrischend fuchtig und ist toll fĂŒr die heißen Sommertage. Es geht ganz einfach…

Schritt 1

Du brauchst einen Purrierstab oder einen Mixer. FĂŒr sechs Eisförmchen brauchst Du vier verschiedenfarbige FrĂŒchte. Hier sind es 100 g Blaubeeren/Lila, 150g Erdbeeren/Rot, zwei Kiwis/GrĂŒn und eine halbe Mango/Gelb. Du kannst aber auch andere FrĂŒchte verwenden. Wer es sĂŒĂŸer mag, kann die FruchtpĂŒrees am besten mit Puderzucker sĂŒĂŸen.

Schritt 2

SchĂ€le die beiden Kiwis und die halbe Mango, wasche die Erdbeeren und die Blauberren und schneide die FrĂŒchte in kleine StĂŒcke, damit sie leichter pĂŒriert werden können. Die Blaubeeren brachst Du nicht schneiden. SpĂŒle den PĂŒrierstab oder den Mixer nach jedem Durchgang kurz mit Wasser ab, damit die Farbe und der Geschmack nicht vermischt wird.

Schritt 3

Wenn Du alle FrĂŒchte pĂŒriert hast, beginnst Du wie in diesem Beispiel mit den BlaubeerpĂŒree. FĂŒlle einen Teelöffel voll in jedes Eisförmchen. Dann fĂŒllst Du zwei Teelöffel vom ErdbeerpĂŒree in die Förmchen, danach kommen zwei Teelöffel KiwipĂŒree dazu
die Reihenfolge kannst Du natĂŒrlich selbst bestimmen.  

Schritt 4

Zum Schluss kommen 2-3 Teelöffel MangopĂŒree in die Förmchen. Pass auf, dass der Inhalt nicht zu voll wird sonst quilt es ĂŒber. Stecke nun die EisstĂ€be in die Förmchen und stelle diese mindesten 8 Stunden ins Gefrierfach. Zum Genießen kurz antauen lassen und aus dem Eisförmchen ziehen…